openMediaVault 3 von ext4 auf btrfs umziehen

Hi liebe Leser,

Ich habe gerade mal eben OMV3 von einem ext4 Dateisystem innerhalb einer LVM Volume Group auf eine SSD mit btrfs umgezogen, die Downtime war ein Reboot von unter 15s.

folgende Schritte bin ich durchgegangen.

Die neue SSD mit cfdisk /dev/sda bearbeiten und Swap Partition sowie Root Partition anlegen.

mkfs.btrfs /dev/sda1
mount /dev/sda1 /mnt
rsync -avx / /mnt/
cp /boot/initrd* /boot/vmlinuz* /boot/config* /boot/System* /mnt/boot/
mount --bind /dev /mnt/dev
mount --bind /proc /mnt/proc
mount --bind /sys /mnt/sys
chroot /mnt/ bash

 

Dann wenn man den Change Root durchgeführt hat muss die /etc/fstab angepasst werden, die UUID des btrfs Volumes erhält man mit „btrfs fs show“

UUID=2a133822-1efa-423b-8397-fe9312c3e121 / btrfs noatime,ssd,space_cache,subvolid=5,subvol=/ 0 0
/dev/sda2 none swap sw 0 0

Nun müssen noch folgende Dinge erledigt werden

update-initramfs -u
update-grub
grub-install /dev/sda

Danach ist das System vollkommen bootfähig und man kann neustarten und das alte Drive entfernen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.