Smart Home: 433MHz Steckdosen mit Raspberry Pi Zero W steuern

Hi Leute,

Ich habe mir ein kleines eigenes Smart Home Gerät gebaut.
Ein Raspberry Pi Zero W mit einem 433Mhz Sender, 3 LEDs und 2 knöpfen.

Ich habe das PiSC und wiringPi Framework verwendet.

Bilderstrecke:

2 Kommentare

  1. Das klingt interessant, aber was passiert da genau? 3 Steckdosen lassen sich über die Taster steuern, oder hast du ein eigene Instanz von openHAB oder sowas?
    Oh und was ist mit der Sicherheit der Funkstrecke? 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.